Home > Windows Home Server > FRITZ!Box-Anruflisten-AddIn: Neue Version 0.7.0 am Mittwoch, 09.01.2008 verfügbar

FRITZ!Box-Anruflisten-AddIn: Neue Version 0.7.0 am Mittwoch, 09.01.2008 verfügbar

January 13th, 2008

Erstmal vielen Dank an alle die sich die Mühe gemacht haben, das AddIn zu testen und mir per Email oder im Home-Server-Blog-Forum Feedback zu geben. Da mir einige Bugs gemeldet wurden erscheint die neue Version des AddIns leider verzögert erst Mitte kommender Woche. Hier die Auflistung der Bugs, die im kommenden Release behoben sein werden:

  • Bei der Aktualisierung der Anrufliste über die Windows-Home-Server-Console sind neue Anrufe nicht in der Liste enthalten. In der Administrations-Oberfläche der FRITZ!Box sind sie jedoch aufgeführt. (Danke an Jens und Heiko)
  • In der Kopfzeile der Anrufliste werden statt der Spaltenüberschriften wie “Datum”, “Rufnummer”, etc. die Daten eines Anrufs dargestellt (FRITZ!Box Fon 5010 SL). (Danke an Alex)
  • Die Sortierung der Anrufliste nach Datum ist nicht korrekt, wenn in der Anrufliste Anrufe aus den Jahren 2007 und 2008 enthalten sind. (Danke an Heiko)

Darüberhinaus sind im Release 0.7.0 aber auch zwei neue Features enthalten:

Das erste ist die Möglichkeit der manuellen Eingabe der IP-Adresse der FRITZ!Box. Dies ist u.a. dann nützlich wenn man mehrere FRITZ!Boxen im Heimnetz betreibt oder wenn die FRITZ!Box nicht als DNS-Server für den Windows Home Server dient.

Das zweite neue Feature ist die Filterbox in der Menüzeile:

Filter

Die Filterbox funktioniert genauso wie z.B. in iTunes, d.h. die Anzeige der Anrufliste kann durch Eingabe von Filterbegriffen beliebig gefiltert werden. Dabei ist es unerheblich in welcher Spalte der Anrufliste die Daten stehen, nach denen gefiltert werden soll. Möchte man z.B. alle Anrufe vom Dezember 2007 anzeigen, kann als Kriterium “12.2007″ angegeben werden. Möchte man alle Anrufe zu oder von einer bestimmten Rufnummer anzeigen, so gibt man diese einfach als Filterkriterium ein.

Derzeit sammle ich noch Feature-Requests für künftige Versionen des AddIns. Bisher wurden folgende Wünsche genannt:

  1. Internationale Version (Englisch)
  2. Kompatibilität zum T-Com Speedport W701V (eine OEM-Version der FRITZ!Box)
  3. Rückwärtssuche der Anschlussinhaber zu den Rufnummern in der Anrufliste (wie z.B. bei JFritz).

Nach der Veröffentlichung der kommenden Version 0.7.0 werde ich zunächst die Features 1 und 2 umsetzen. Die Umsetzung der Rückwärtssuche erfordert allerdings etwas mehr Aufwand. Hier müssen zunächst lizenzrechtliche Fragen bezüglich der Nutzung von Rufnummern-Such-Webangeboten wie z.B. DasTelefonbuch geprüft werden. Darüber hinaus möche ich, wenn ich ein solches Feature einbaue, es auch gleich vollständig implementieren, d.h. die Rückwärtssuche sollte mind. für Rufnummern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz funktionieren. Die Umsetzung benötigt deshalb sicherlich mehrere Wochen. Deshalb möchte ich derzeit lieber einige kleinere Features implementieren und – falls noch Bugs auftreten sollten – diese zeitnah fixen.

Falls Ihr Euch noch weitere, hier nicht aufgeführte Funktionen für das AddIn wünscht, könnt ihr mir gerne schreiben oder Kommentare im Blog hinterlassen – oder Ihr nehmt einfach an der Diskussion im Home-Server-Blog-Forum teil.

Ich freue mich auf Eure Anregungen.

Categories: Windows Home Server
  1. No comments yet.
Comments are closed.